Stadtratsfraktion Neu-Ulm
Zurück

Die Stadt Neu-Ulm geht voran im sozialen Wohnungsbau

3. März 2017

Gestern konnten zusammen mit dem Projektträger, der NUWOG, den planenden Architekten und ausführenden Baufirmen, der Stadtverwaltung und Stadträten das Richtfest für die ersten 36 Wohnungen in der Münsterblickstraße gefeiert werden. Bis zum Jahresende sollen die vom Freistaat Bayern staatlich geförderten Wohnungen bezugsfertig sein.

Die CSU-Fraktion hat sich trotz einiger kritischer Stimmen stets für diese Bauvorhaben ausgesprochen, da wir uns der Verantwortung der Stadt bewusst sind, bezahlbaren Wohnraum auch für sozial schwache Familien zur Verfügung zu stellen. Und trotz der kritischen stimmen entstehen in der Münsterblickstraße Wohnräume, die eine ausgewogene Durchmischung der Mieter erlaubt. Alleinstehende, Paare und Familien finden hier künftig ein Zuhause in einer angenehmen Umgebung.

Waltraud Oßwald