Stadtratsfraktion Neu-Ulm
Zurück

Eine Stele auf dem Friedhof Kapellenberg in Pfuhl

20. Juli 2018

Einige Hinterbliebene vermissen auf dem Pfuhler Friedhof beim Urnengrab ein äußeres Zeichen als Hinweis auf das Gräberfeld. Eine Stele könnte Abhilfe schaffen. Nachstehend unser Antrag dazu:

 

Antrag: Aufstellen einer Stele auf dem Friedhof Kapellenberg in Pfuhl

“Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir beantragen das Aufstellen einer Stele am Gemeinschafts-Urnengrab auf dem Friedhof Kapellenberg in Pfuhl.

Begründung:

Vor einigen Jahren wurde auf dem Friedhof Kapellenberg in Pfuhl ein Gemeinschafts-Urnengrab errichtet, auf dem seither viele Verstorbene ihre letzte Ruhestätte fanden.

Die Grabstätte ist schön angepflanzt, ist aber nur bei genauerem Hinsehen als eine solche erkennbar. Leider vermissen einige Hinterbliebene ein äußeres Zeichen als Hinweis auf das Gräberfeld.

Deshalb beantragen wir das Aufstellen einer Stele, um der Grabstätte einen würdigen Rahmen zu geben.

Wir bedanken uns für das Verständnis und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ursula Hörger, Johannes Stingl, Hermann Hillmann, Susanne Salzmann, Juliane Lidl-Böck, Waltraud Oßwald”

Foto: U. Hörger