Stadtratsfraktion Neu-Ulm
Zurück

Intelligente Sitzbank für Neu-Ulm

10. Oktober 2018

Im Zusammenhang mit den anstehenden Beratungen zum Investitionshaushalt 2019 hat die CSU-Fraktion einen Antrag zur Aufstellung von “intelligenten” Sitzbänken in Neu-Ulm gestellt – mit WLAN, Ladestation und vielem mehr.

“Antrag auf freies W-LAN in Neu-Ulm

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herrn,

im Zusammenhang mit den anstehenden Beratungen zum Investitionshaushalt 2019 möchten wir folgenden Antrag einbringen:

Freies W-LAN mit “Steora – der intelligenten Sitzbank”

Begründung:

Neu-Ulm ist eine junge dynamische Stadt. Im Zuge der Digitalisierung und der Stadtmöblierung sehen wir mit den hier beantragten W-LAN-Sitzbänken den richtigen Einstieg unserer Stadt als Grundlage zukünftiger Entwicklung intelligenter Lösungen für Digitalisierung und nachhaltiges Handeln.

Die Solarbetriebene Bank mit ihrer Vielzahl an Möglichkeiten sieht relativ schlicht aus, hat aber ein enormes Anwendungspotential wie z.B. kabellose Ladestadion plus USB-Anschluss zum Laden von Smartphones und anderen Geräten. Hinzu kommen Energiesparträger und Datenerfassung usw.

Die CSU Fraktion beantragt deshalb 4 solcher Sitzbänke, und zwar zwei in der Stadtmitte, eine in Pfuhl und eine in Ludwigsfeld.
Für die Auswahl von geeigneten Standorten stehen wir gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Für die CSU-Fraktion

Weiterer Stellvertreter des Oberbürgermeister Reinhard Junginger”