Stadtratsfraktion Neu-Ulm
Zurück

Kita Donaukinder – Erweiterung Außengelände

7. November 2019

Die CSU-Fraktion beantragt eine Prüfung durch die Verwaltung, inwieweit eine Erweiterung des Außengeländes der Kita Donaukinder durchgeführt werden kann.

Antrag:

“Kita Donaukinder – hier: Erweiterung Außengelände

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Noerenberg,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir stellen hiermit folgenden Antrag:
Der zuständige Ausschuss berät nach Prüfung der Angelegenheit durch die Verwaltung inwieweit eine Erweiterung des Außengeländes der Kita Donaukinder durchgeführt werden kann.

Begründung:
Im Bereich der Kinderbetreuung ergibt sich für die östlichen Stadtteile Pfuhl, Burlafingen und Steinheim eine steigende Nachfrage an Kinderbetreuungsplätzen. Um eine Versorgung der Stadtteile zu gewährleisten ist für September 2020 eine Erweiterung der Kita Donaukinder um eine Krippen- und eine Kindergartengruppe geplant. Aktuell ist eine rein räumliche Erweiterung geplant und keine Erweiterung des Außengeländes. Durch die steigende Zahl der zu betreuenden Kinder und den gleichzeitigen Wegfall von Außenflächen durch die Bebauung sehen wir die Notwendigkeit einer Erweiterung der Außenflächen gegeben. Anbieten würde sich eine Erweiterung der bestehenden Außenanlage Richtung Realschule oder alternativ vor der Kita in Richtung Fahrradstellplätze der Realschule
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Thomas Ott, Hannes Stingl, Erich Niebling, Katrin Albsteiger”

(‘Fotos: Dr. T. Ott. Bild 1 – Mögliche Erweiterung Richtung Realschule rot markiert, Bild 2 – Mögliche Erweiterung Richtung Fahrradstellplatz der Realschule.)