Stadtratsfraktion Neu-Ulm
Zurück

Memminger Straße – Grundsatzuntersuchung

16. Juli 2020

Im Planungs- und Umweltausschuss (PUA) am vergangenen Dienstag wurde der nächste Schritt beim Bauprojekt Memminger Straße beschlossen.

Der Ausschuss hat beschlossen, dass die Stadtverwaltung die Rahmenbedingungen abstimmt, mit denen über eine Grundsatzuntersuchung entschieden werden kann. Es geht um die Frage, ob eine separate ÖPNV-Trasse Innenstadt – Ludwigsfeld machbar ist. Nach Angabe der Verwaltung wäre dann in einem weiteren Schritt zu entscheiden, “welches Verkehrsmittel für diese ÖPNV-Trasse am besten geeignet ist (Bus, Oberleitungsbus, Straßenbahn, Seilbahn o. ä.)”.

Die Grundsatzuntersuchung zur Nutzen-/Kostenbewertung soll, wenn das zuständige Gremium eine entsprechende Auftragserteilung beschließt, bei etwa 100 bis 150 T€ von einem externen Büro gemacht werden.

Möge dies ein echter Beitrag zur Ertüchtigung der Memminger Straße werden. Man darf gespannt sein, welche Rahmenbedingungen die Verwaltung zusammenstellen und dem Stadtratsgremium vorlegen wird.

Dr. Bernhard Maier