Stadtratsfraktion Neu-Ulm
Zurück

Mit Shalom zur Kirchenfeier

27. Mai 2019

Unter dem Motto Shalom haben die katholische Kirche, die evangelische Kirche, die Freikirchen und die landeskirchliche Gemeinschaft im Rahmen der 150 Jahrfeier der Stadt Neu-Ulm einen Kirchentag auf dem Petrusplatz organisiert, welcher zum Teil über das Budget für das Stadtjubiläum finanziert wurde.

Nach der Nacht der Psalmen wurde um 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst bei strahlendem Sonnenschein gefeiert. Dabei ist der Frieden in den Mittelpunkt gestellt worden und darum gebeten, dass auch in der Hektik des Alltags alle diesen Frieden weitertragen. Der Gottesdienst wurde von dem Posaunenchor und einer Band begleitet.

Nach dem Gottesdienst wurde ein großes Picknick veranstaltet, an dem jeder mit anderen sein Essen teilen konnte. Und auch danach haben die Christen zusammen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
Hermann Hillmann, Uschi Hörger, Reinhard Junginger, Juliane Lidl-Böck, Bernhard Maier und Hannes Stingl haben den Gottesdienst mitgefeiert.

Julia Lidl-Böck

Foto: Lidl-Böck