16. November 2022

Im Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt

Volkstrauertag 2022 – Steinheim. Das Gedenken ist keine erstarrte Tradition, sondern eine stets neu zu belebende Erinnerung,
denn Frieden ist keine Selbstverständlichkeit – so wie wir es derzeit erleben. mehr

14. November 2022

Volkstrauertag Burlafingen 2022

Zu den Besonderheiten des Volkstrauertags in Burlafingen gehörte in diesem Jahr, dass eine Abordnung des Bundeswehrkrankenhauses eine Ehrenwache gestellt hat. Zwei Soldatinnen und ein Soldat, die im Alltag in der Notaufnahme und als Notfallsanitäter arbeiten haben während der gesamten Veranstaltung die Ehrenwache gehalten. mehr

4. November 2022

Neuer Anlauf für Städtepartnerschaft

Nachdem auch Bundespräsident Steinmeier und der ukrainische Staatschef Selenskyi vor dem Hintergrund der russischen Invasion der Ukraine zur Bildung deutsch-ukrainischer Städtepartnerschaften in einem gemeinsam veröffentlichten Appell aufgerufen haben, stellen wir erneut unseren Antrag: mehr

1. November 2022

Regionale und länderübergreifende Anstrengung sind erforderlich

Forschung und Produktion des autonom fahrenden Wasserstoff-Busses müssen weiter in der Region gehalten und die gesamte Region zu einer Entwicklungsregion KI/IT zu autonomem Fahren von LKW, Bus und PKW mit regenerativen Antrieben und mithilfe künstlicher Intelligenz und 5G gesteuertem Wirtschaftsfeld der Zukunft ausgebaut werden. mehr

1. November 2022

Gemeinsame Anträge zu Aktivitäten der Donaustädte

Die Aktivitäten in den Donauanrainerstaaten müssen verstärkt werden. Themen gibt es ausreichend, wie z. B. Schüleraustausch, Friedensstiftung Mariastern, Zwangsprostitution, Energiegewinnung und vieles andere.

mehr

21. Oktober 2022

Spatenstich „Heiners“

Bei schönstem Herbstwetter konnte der erste Spaten für das „Heiners“ gestochen werden.
Mit einem symbolischen Spatenstich am 18.10.2022, gab es den Startschuss für die Arbeiten des Großprojektes, mitten im Herzen der Neu-Ulmer Innenstadt. mehr

29. September 2022

Wohnbebauung Offenhausen

Projekt in der Ortsstraße einstimmig genehmigt. Allerdings gab es vorher noch Fragen zu klären. mehr