Stadtratsfraktion Neu-Ulm

Wir sind aktiv

31. Juli 2021

Hausener Straße in Gerlenhofen erhält Verbesserung

Mehr oder weniger regelmäßig werden an der östlichen Hausener Straße in Gerlenhofen größere Bau- und Firmenfahrzeuge, hauptsächlich abends und an Sonn- und Feiertagen, in direkter Nähe eines Gewerbebetriebes geparkt. Der PKW-Verkehr in Richtung Hausen muss dadurch erhebliche Sichteinschränkungen in Kauf nehmen. mehr

30. Juli 2021

Fertigstellung MZH Gerlenhofen verzögert sich erneut

Bereits Anfang des Jahres und im April 2021 hatten wir nachgefragt, ob der Neubau der MZH in Gerlenhofen wie zugesagt bis Ende 2021 abgeschlossen sei. Die Auskunft war jeweils mit einem klaren Ja zufriedenstellend. Jetzt – knapp drei Monate später – schaut es wieder anders aus – was sehr ärgerlich ist. mehr

22. Juli 2021

Ideenreich, durchsetzungsfähig, kompetent, vertrauenswürdig

Es gibt und gäbe noch viele positive Eigenschaften, die dem scheidenden Stadtkämmerer Berthold Stier bescheinigt werden könnten. Mit seinem verdienten Wechsel vom Schreibtisch im Rathaus in den Ruhestand verlieren wir nicht nur einen geschätzten städtischen Mitarbeiter sondern auch einen liebenswerten Menschen. mehr

22. Juli 2021

Unser Gestaltungspotential ist noch nicht klar ersichtlich

Auch wenn die Stadt Neu-Ulm nach wie vor Teilgebiete der Zuständigkeiten für den ÖPNV vom Landkreis Neu-Ulm übernehmen möchte; es stehen aktuell noch zu viele offene Detailfragen im Wege, um eine klare Entscheidung treffen zu können. mehr

22. Juli 2021

Wir hoffen sehr auf eine Schlichtung

Eine ordnungsgemäße Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung auch bei den Striebelhöfen herzustellen ist eine zwingende und dringende städtische Aufgabe. Nach vielen Jahren der Unbeweglichkeit hoffen wir jetzt sehr auf eine gütliche Schlichtung mit dem Grundstückseigentümer. mehr

22. Juli 2021

Viel Expertenwissen, trotzdem noch viele offene Fragen

Die Aussagen des bayerischen Ministerpräsidenten zu den mobilen Raumluftanlagen wecken hohe Erwartungen und Begehrlichkeiten bei den Eltern von Kindern und Jugendlichen. Aber emotionsgeladene Entscheidungen zu treffen, hilft leider bei dem komplexen Thema nicht weiter. mehr

21. Juli 2021

Stellungnahme – Bericht über die Jahresrechnung 2020

Im Vorfeld gab es große Befürchtungen hinsichtlich der finanziellen Situation der Stadt, ein Nachtragshaushalt war nötig. Finanzmittel des Bundes aufgrund Corona konnten die schlimmsten Befürchtungen erst einmal abwenden. mehr